Magnetische Rutsche

Magnetische Rutschen werden zum Einfangen und Abscheiden von Eisenpartikeln verwendet, die mit trockenen, körnigen oder pulverförmigen Materialien gemischt sind. Sie werden im Allgemeinen verwendet, wenn die Fließeigenschaften des Materials klebrig und nicht rieselfähig sind. Sie werden entweder mit konischen Magneten an Flügeltüren oder mit Magnetplatten an den Seiten geliefert. Diese Systeme sind leicht zu reinigen und zu warten.

Magnetische Rutsche Magnetische Rutsche - Vorderansicht Magetic Rutschenstangenbeschlag

Industrien, die magnetische Rutschen verwenden:

  • Kunststoffe
  • Essen
  • Gewürze
  • Chemikalien
  • Farbstoffe & Pulverpigmente

Standard-PML-Magnetrutschen:

Magnetische Rutschenzeichnung

Modell A (mm) B (mm) C (mm)
CB001 120 350 220
CB002 150 350 250
CB003 200 478 300
CB004 250 478 350

Bau:

Bei einer Türmagnetrutsche sind die Magnete an den Türen angebracht, und bei der Kugelrutsche ist ein Magnet mit konischer Form in der Mitte der Rutsche befestigt.

Der zentrale Magnet ist an der Flügeltür angebracht und kann zur manuellen Reinigung von festgehaltenen Eisenpartikeln nach Ablauf der Charge oder bei einer festgelegten Reinigungshäufigkeit herausgeschwenkt werden. Innerhalb des Geschossmagneten befinden sich geführte Streifen, die das Material auf das Gesicht des Geschosses lenken.

Die Rutschen sind im Allgemeinen vertikal auf den Auslasskanälen angeordnet. Bei Bedarf kann es jedoch auch horizontal zwischen den Materialflusslinien platziert werden. Solche Systeme erfordern möglicherweise eine Absaugung.

Magnetic Shute Konstruktionszeichnung

Eigenschaften:

Magnetische Rutschen haben folgende Eigenschaften:

  • Die magnetischen Rutschen können einfach in eine Durchflussleitung eingebaut werden.
  • Sie bieten vollständigen Magnetschutz, indem sie Eisenpartikel über die Magnetoberfläche ziehen, indem sie Partikel mit einer Größe von bis zu 10 Mikrometern einfangen.
  • Der Geschossmagnet ist für die gesamte Lebensdauer des Geschosses und für eine einfache Reinigung im fertigen Zustand installiert
  • Für unterschiedliche Durchflussraten stehen Magnetrutschen in unterschiedlichen Größen zur Verfügung.
  • Rückerde-Magnete mit hoher Intensität werden so verwendet, dass sie den Anforderungen des Benutzers am besten entsprechen.

Wie funktioniert es?

Die magnetische Rutsche wird mit Hilfe von Flanschen in den Fließweg der durch die Kanäle fließenden Materialien eingelegt. Wenn das Material durch die Rutsche fließt, wird die Eisenverunreinigung von der magnetischen Oberfläche angezogen und das nicht magnetische Material fließt ungestört daraus heraus .

Magnetische Rutschenarbeitsprozesszeichnung

Erforderliche Informationen für die Konstruktion von Magnetrutschen:

  • Größe des Kanals und des Flansches, mit dem der Schacht befestigt werden muss
  • Materialart und Partikelgröße
  • Größe und Konzentration der Kontamination
  • Fließrate

Warum PML-Magnetrutsche?

  • 45 langjährige Erfahrung in Design und Entwicklung von Permanentmagneten und Magnetsystemen
  • Magnetrutschen sind mit hoher Intensität von 5000 Gauss erhältlich
  • Kundenspezifisches Design
  • Dienstleistungen wie magnetische Kalibrierung / Audit sind verfügbar
  • Festgehaltene Eisenpartikel können leicht manuell entfernt werden

Einige der geschätzten Kunden von PML:

  • Hindustan Unilever (Alle Werke in Indien)
  • Cipla Ltd (Alle Werke in Indien)
  • H & R Johnson (India) Ltd.
  • Lucid India Ltd, Jodhpur
  • Tata Tea Ltd (Alle Werke in Indien)
  • Pidilite Industries (Vapi)
  • Hindustan Inks & resin Ltd (Vapi)
  • Sudarshan Chemicals Ltd (Roha, Mahad & Pune Pflanzen)
  • Mazda Colors Ltd (Vapi)
  • Dhiraj Enterprises
  • Anupam Colors Pvt Ltd
  • JBF Industries Ltd (Silvassa)
  • Clariant Chemicals Ltd (Thane)
  • Kerala Chemicals & Proteins Ltd (Kochi)
  • Nepal Lever Ltd (Nepal)