UCR-Flussmittelkonzentrator

Produktbeschreibung

Der UCR3.5 ist eine weiche ferromagnetische Abschirmung mit hervorragenden Materialeigenschaften wie hoher Linearität und sehr geringer Hysterese. Die Abschirmung ist für die planare Stromerfassung auf Leiterplattenbasis in Kombination mit einem Magnetfeldsensor, dh einem Hallsensor, einem AMR-Sensor und einem Stromleiter, ausgelegt.

Der UCR3.5 schützt den Sensor vor parasitären Magnetfeldern, die durch nahegelegene Leiter oder andere Magnetfeldquellen verursacht werden, und erhöht gleichzeitig die Empfindlichkeit und das Signal-zu-Offset-Verhältnis des Sensors.

PML arbeitet für aktuelle Sensoranwendungen mit Maglab (Repräsentant & Entwicklungspartner) GmbH (Für Designoptimierung & Simulation) und Melexis GmbH (Qualifizierter Automobilzulieferer für Sensoren).

Magnetische Eigenschaften
Parameter Typischer Wert Einheit
Relative Permeabilität 100'000 au
Ursprüngliche relative Durchlässigkeit 7000 au
Sättigungsflussdichte 1 T
Hysterese 2.8 A / m
Curie-Temperatur 450 degC

Geometrie

UCR_3.5_std_version_1 UCR_3.5_std_version_2

Alle Maße sind in mm

Eigenschaften

  • ± 50Amps Current Range
  • Sehr linear
  • Sehr niedrige Hysterese
  • Bis zu Ø 6mm Leiter

Anmeldung

UCR3.5_Application
  • Berührungslose Stromerfassung
  • Smart Metering
  • Stromrichter
  • Solarindustrie
  • Batterie-Management
  • Hybrid-Elektrofahrzeug

Materialqualität:

48% Ni-Fe

Dicke:

0.5 & 0.8 mm

Hinweis:

Andere Stärken und Materialqualitäten auf Anfrage.